(Aktualisiert: 08.10.2021)

Viele Geschlechtskrankheiten zeigen keine oder keine eindeutigen Symptome, weshalb sie oftmals unentdeckt bleiben. Wer sexuell aktiv ist sollte sich regelmäßig auf die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten testen lassen, um sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, damit langfristige Schäden vermieden werden können. Dank modernen Tests, welche diskret von zuhause aus durchgeführt, und in ein Fachlabor eingesendet werden, ist dazu kein unangenehmer Gang zum Gynäkologen bzw. Urologen mit vorheriger Terminvereinbarung und langen Wartezeiten mehr notwendig, man kann sich unkompliziert mit einer einfachen Probenentnahme von zuhause aus testen und bequem die Ergebnisse online abrufen.

Anbieter

Bewertung

Merkmale

Getestet wird

Preis

Onlineshop


Verisana

Geschlechtskrankheiten Test
Geschlechtskrankheiten Test Verisana Testkit
Testbericht Wertung 4.9 / 5
Umfangreich mit guter Preis-Leistung
Deutsches Fachlabor
  • Zuverlässige Ergebnisse
    • Teilnahme an Ringversuchen• Auswertung durch erfahrene MTAs
  • Versand nach
        
  • Abstrich (w) / Urinprobe (m) und Trockenblutprobe
7 Geschlechtskrankheiten

  • HIV


  • Gonorrhoe (Tripper)


  • Hepatitis C Virus


  • Herpes Simplex Virus Typ 2


  • Syphilis


  • Chlamydien


  • Tripper (Gonorrhoe)


  • Trichomoniasis

199,00 €
189,05 €
Mit exklusivem Rabattcode
BTO5
5% auf die Bestellung sparen
Zum Test für Frauen >

Zum Test für Männer >

Verisana

Geschlechtskrankheiten Gesamtstatus
Geschlechtskrankheiten Gesamtstatus Verisana Testkit
Testbericht Wertung 4.9 / 5
Extrem ausführliches Testpaket
Deutsches Fachlabor
  • Zuverlässige Ergebnisse
    • Teilnahme an Ringversuchen• Auswertung durch erfahrene MTAs
  • Versand nach
        
  • Abstrich (w) / Urinprobe (m) und Trockenblutprobe
10 Geschlechtskrankheiten

  • HIV


  • Gonorrhoe (Tripper)


  • Hepatitis C Virus


  • Herpes Simplex Virus Typ 2


  • Syphilis


  • Chlamydien


  • Tripper (Gonorrhoe)


  • Trichomoniasis


  • HPV


  • Mykoplasma


  • Ureaplasma

269,00 €
255,55 €
Mit exklusivem Rabattcode
BTO5
5% auf die Bestellung sparen
Zum Test für Frauen >

Zum Test für Männer >
Verisana

Kleiner Geschlechtskrankheiten Test
Kleiner Geschlechtskrankheiten Test Verisana Testkit
Testbericht Wertung 4.9 / 5
Spezifisch für 3 STIs
Deutsches Fachlabor
  • Zuverlässige Ergebnisse
    • Teilnahme an Ringversuchen• Auswertung durch erfahrene MTAs
  • Versand nach
        
  • Abstrich (w) / Urinprobe (m)
3 Geschlechtskrankheiten

  • Chlamydien


  • Tripper (Gonorrhoe)


  • Trichomoniasis

99,00 €
94,05 €
Mit exklusivem Rabattcode
BTO5
5% auf die Bestellung sparen
Zum Test für Frauen >

Zum Test für Männer >

Welche Symptome können durch Geschlechtskrankheiten auftreten?

Viele Geschlechtskrankheiten (auch englisch STI für sexually transmitted infections oder STD für sexually transmitted diseases) zeigen keine oder keine eindeutigen Symptome, weshalb Infektionen oftmals unbemerkt bleiben. Eine unbehandelte Geschlechtskrankheit kann dabei ernsthafte Folgen haben, so kann die Infektion mit einer Geschlechtskrankheit das Risiko weiterer Infektionen erhöhen, und im schlimmsten Fall gravierende gesundheitliche Folgen haben, die bis zur Unfruchtbarkeit führen können.

Einige Symptome der häufigsten Geschlechtskrankheiten sind:

Brennen beim Wasserlassen, Brennen in der Scheide oder am Penis, Brennen nach der Ejakulation, erhöhter oder verfärbter vaginaler Ausfluss,  Juckreiz, Fieber, Müdigkeit und Kopfschmerzen, geschwollene Lymphknoten, Hautausschlag, Muskel- und Gelenkschmerzen, Schweißausbrüche, Schmerzen beim Sex, dunkler Urin, Unterleibsschmerzen, Leistenschmerzen, Übelkeit und Erbrechen

Für wen sind Geschlechtskrankheiten-Tests für Zuhause geeignet?

Die Tests sind dafür gedacht sich proaktiv auf Geschlechtskrankheiten zu testen, um sich einen Überblick über seine sexuelle Gesundheit zu verschaffen. Wer mit mehreren Sexualpartnern sexuell aktiv ist sollte sich regelmäßig, mindestens jedoch jährlich, auf die häufigsten viralen und bakteriellen Geschlechtskrankheiten testen lassen. Vermutet man eine Infektion, obwohl man noch keine Beschwerden hat, kann ein Test Sicherheit geben, wenn jedoch bereits ernsthafte Symptome vorliegen ist ein Arztbesuch dringend ratsam.

Wie geht es nach dem Befund weiter?

Sollte tatsächlich ein positiver Befund vorliegen und eine Geschlechtskrankheit entdeckt worden sein, sollte umgehend ein Arzt aufgesucht werden und über Behandlungsmöglichkeiten gesprochen werden. Auf keinen Fall sollte vor dem Arztbesuch sexueller Kontakt mit anderen Personen stattfinden, auch nicht mit Verhütungsmitteln.

Kann man sich mit einer Geschlechtskrankheit mehrmals infizieren?

Eine vorhergehende Infektion macht nicht immun gegen die Geschlechtskrankheit, man kann sich mit ihr also immer wieder anstecken. Dabei gilt auch, dass bakterielle Geschlechtskrankheiten zwar behandelt und  geheilt werden können, virale Geschlechtskrankheiten jedoch unheilbar sind und immer im Körper bleiben werden, sie können lediglich mit Medikamenten und Behandlungen kontrolliert werden.

Wie funktionieren Geschlechtskrankheiten Tests für Zuhause?

Je nach Art des Tests muss mithilfe des Testkits Zuhause ein Abstrich, eine Urinprobe oder eine Trockenblutprobe (kleiner Piecks am Finger mithilfe einer mitgelieferten Lanzette) abgenommen werden und im mitgelieferten Versandbogen an das Labor gesendet werden. Sobald die Proben analysiert wurden und das Ergebnis vorliegt bekommt man den Befund online zugestellt.

Vorteile eines Geschlechtskrankheiten Selbsttests

Sind online Anbieter für Geschlechtskrankheiten Tests seriös?

Die von uns hier vorgestellte Firma Verisana ist in Deutschland ansässig und betreibt bereits seit 2012 ihr Fachlabor. Die Testpakete werden diskret geliefert, Informationen und Ergebnisse werden nicht an Dritte weitergegeben, und die Proben werden nach der Auswertung entsorgt.

Sind die durch den Geschlechtskrankheiten Test ermittelten Ergebnisse genau?

Verisanas Labortests basieren auf zuverlässigen und über Jahre etablierten Testmethoden, die regelmäßigen Kontrollen unterzogen werden. Sie nehmen halbjährig an Ringversuchen teill, bei denen sie regelmäßig zu den Teilnehmern mit den besten Ergebnissen zählen.

Wieso sollte man sich regelmäßig auf Geschlechtskrankheiten testen lassen?

Viele Geschlechtskrankheiten zeigen keine oder keine eindeutigen Symptome, weshalb sie oftmals unentdeckt bleiben. Wer sexuell aktiv ist sollte sich regelmäßig auf die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten testen lassen, um sie frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, damit langfristige Schäden vermieden werden können.

Fazit

Ein Geschlechtskrankheiten Test für Zuhause ist eine komfortable und zeitsparende Methode, um sich unkompliziert auf die häufigsten Geschlechtskrankheiten testen zu lassen. Da viele Geschlechtskrankheiten keine eindeutigen Symptome zeigen ist es für sexuell aktive Personen ratsam sich regelmäßig auf die häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten testen zu lassen. Wir stellen auf dieser Seite verschiedene Testpakete der Firma Verisana vor, welche alle im Fachlabor ausgewertet werden und zuverlässige Ergebnisse liefern.

Geschlechtskrankheiten Test

Geschlechtskrankheiten Test Verisana Testkit
Anbieter: Verisana
Diskret von zuhause durchgeführt und prüft auf 7 häufige virale und bakterielle Geschlechtskrankheiten.
Prüft auf


  • HIV

  • Hepatitis C

  • Syphilis

  • Herpes Simplex Virus Typ 2

  • Chlamydien

  • Tripper (Gonorrhoe)

  • Trichomoniasis

199,00 €
Zum Test für Frauen >

Zum Test für Männer >